Larvea Breeding Unit: smarte Insektentechnologie

Larvea Breeding Unit: smarte Insektentechnologie

Innovative Vor-Ort-Produktionsanlage produziert 1 Tonne Larven pro Tag und ermöglicht Geflügelfarmen einen großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Das enorme Potenzial der Insekten durch den Einsatz intelligenter Technik optimal nutzen: eine revolutionäre Idee von Amusca, made by Mavitec.

Das enorme Potenzial der Insekten durch den Einsatz intelligenter Technik optimal nutzen: eine revolutionäre Idee von Amusca, made by Mavitec. Diese innovative Vor-Ort-Produktionsanlage kann 1 Tonne Larven pro Tag produzieren und ermöglicht Geflügelfarmen einen großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Das enorme Potenzial der Insekten durch den Einsatz intelligenter Technik optimal nutzen: eine revolutionäre Idee von Amusca, made by Mavitec.

Nach einer intensiven Engineering-, Bau- und Testphase bei Mavitec Heerhugowaard wurde die Amusca HF-Larven Breeding Unit 2021 bei Aeres MBO Barneveld in Barneveld installiert. Die Anlage ist neben dem Poultry Innovation Lab des Poultry Expertise Centre installiert.

Intelligente Insektentechnologie
Die HF-Larven Breeding Unit kann 3.500 kg lebende Larven pro Tag produzieren. Eine saubere, grüne und natürliche Art, Protein mit intelligenter Insektentechnologie aufzuwerten. Die Einheit befindet sich in zwei übereinander gestapelten 40-Fuß-Containern, in denen die Fliegen gehalten werden. Dies ist das „Zuhause“, in dem die Fliegen wachsen, vom Ei bis zur Larve. In diesen Containern ist es Amusca und Mavitec gelungen, das perfekte Klima für die Fliegen zu regulieren. Intelligente Software und Hightech-Technik schaffen ideale Lebensbedingungen für Fliegen sowie deren Eier und Larven. Um diese einzigartige Protein-Innovation zu realisieren, hat Amusca mit Mavitec den perfekten Partner gefunden. Mavitec ist Experte für Engineering, Design, Produktion und Installation von der Einzelausrüstung bis hin zu kompletten Turnkey-Projekten und spezialisiert auf hochwertige Recyclingprozesse. Amusca und Mavitec: die ideale Kombination aus smarter Insektentechnologie und innovativer Verfahrenstechnik!

Futtermittelernährung
Dr. Ir. Walter Jansen von Amusca, ein Experte für Insekten, hatte eine Mission: lebende Insektenlarven für die Produktion von Proteinen für die Geflügel- und Aquafutterindustrie zu produzieren. Mit der HF-Larven Breeding Unit kann das enorme Potenzial von Insekten für Tierfutter, menschliche Ernährung, Mehrwertprodukte und Biochemikalien genutzt werden. Die lebenden Larven können kostengünstig, gesund und umweltschonend produziert werden.

Mehr Informationen:
Bitte kontaktieren Sie Amusca BV für weitere Informationen zur Produktion lebender Larven: info@amusca.com.

Teilen

Kundenerfahrung

Die Niederlande

„Smarte Insektentechnologie ermöglicht Geflügelfarmen einen großen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit.“

Tolle Projekte

Mehr Fälle anzeigen

Europas modernste Tierkörperbeseitigungsanlage

Nach zweijähriger Bau- und Installationszeit wurde in diesem Jahr das größte moderne Werk für Futtermittelzusatzstoffe in der Ukraine...
Continuous Rendering, Poultry Meat, Ringtrockner

Continuous Rendering in South Korea

In 2021, Mavitec successfully installed and commissioned a rendering installation designed to process animal by-products of ducks. This state-of-the-art system...